(030) 832 256 87    info@vba-automobiletradition.de

20. ADAC / VBA Classic Rallye

Nach zwei Terminverschiebungen durch die allseits bekannte Corona Pandemie konnte die Veranstaltung nun endlich am 11. September 2021 durchgeführt werden.

Am frühen Samstagmorgen waren die ersten Sportwarte bereits vor 7.00 Uhr am Gasthof zur krummen Linde in Stolpe Dorf (Hohen Neuendorf) vor Ort um letzte Vorbereitungen für die Veranstaltung zu treffen und die Teilnehmer in Empfang zu nehmen. Von den ursprünglich gemeldeten 28 Teams sind letztendlich 20 Teams an den Start gegangen.

Nach der Abnahme konnte die Teilnehmer sich erstmal im Biergarten bei einem üppigen Frühstück stärken und schon die ersten Sonderprüfung an Hand des Bordbuchs im Geiste fahren.

Um kurz nach 9.00 Uhr gingen dann im Minutentackt die Fahrzeuge auf die Strecke. Erstes Ziel war die WP am der Kartbahn in Schönerlinde. Dort mussten 1430m in genau 2:12 Minuten gefahren werden. 

Dann ging es weiter zur ersten Orientierungsprüfung nach Albertshof. Hier hatte sich Oliver wie immer ein schöne anspruchsvolle Ori einfallen lassen. Die Ergebnisse waren dementsprechend auch sehr unterschiedlich.

Danach wurde die 2. WP in Kruge angefahren, wieder eine Sollzeitprüfung. Dort ist dann leider der schöne rot ALFA 155 mit der Start-Nr. 20 ausgefallen. Nun stand bereits die Mittagspause am Schiffshebewerk in Niederfinow an.

Die Teilnehmer wurden mit einen kleinen Imbiss in Gasthaus Nieder-Oderbruch versorgt und konnten die Umgebung des Schiffshebewerk erkunden.

Pünktlich um 13.01 Uhr begann der Re-Start und es ging zur WP 3 nach Eberswalde. Wieder eine Sollzeitprüfung die es aber in sich hatte auf für die Auswertung. Es war ein e Kreisförmige Strecke, es gab nur 2 Lichtschranken aber diese mussten insgesamt 5 X durchfahren werden. Einige Teams fanden das wohl so toll, dass sie gleich 7 o. 8 X die Lichtschranken durchfahren haben.

Ebenfalls in Eberswalde im Gewerbegebiet wartete bereits die nächste Ori auf die Teilnehmer, auch sie trug die Handschrift von Oliver. 

Es gab dann noch 3 weite die WP´s, alle samt Sollzeitprüfungen. Am Ziel in Stolpe trudelten dann die Fahrzeuge ab 16.30 Uhr so nach und nach ein.

Die Fahrer und Beifahrer machten es sich im Biergarten der krummen Linde gemütlich,  gegen 18.00 Uhr wurde das Büffet eröffnet und die Auswertung wurde ausgehängt, danach Siegerehrung.  Dirk Jüttner sorge dabei für musikalische Unterhaltung mit Hits aus den 60er und 70er Jahre.

Wir als VBA Automobile Tradition e.V. möchten uns an dieser Stelle bei Helfer, Sportwarte und natürlich auch bei allen Teams für die Unterstützung und Teilnahme bedanken und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen.

Hier klicken und Video ansehen ...

Die Ergebnisse finden sie unter 20. ADAC/VBA Classic-Rallye 

Dokumente zum Download
DateiBeschreibungDateigrößeDownloads
Diese Datei herunterladen (Ergebnisse Gesamtwertung_20. VBA Rallye_11. September 2021.frx.pdf)Ergebnisse Gesamtwertung_20. VBA Rallye_11. September 2021.frx.pdf 12 kB111
Diese Datei herunterladen (Ergebnisse nach Klassen_20. VBA Rallye_11. September 2021.frx.pdf)Ergebnisse nach Klassen_20. VBA Rallye_11. September 2021.frx.pdf 21 kB102
Diese Datei herunterladen (Teilnehmerliste.pdf)Teilnehmerliste.pdfStand: 07.09.2021199 kB202
Diese Datei herunterladen (anschreiben.pdf)anschreiben.pdf 850 kB238
Diese Datei herunterladen (20-VBA-Ausschreibung.pdf)20-VBA-Ausschreibung.pdf 123 kB344
Diese Datei herunterladen (Nennformular-20-VBA.pdf)Nennformular-20-VBA.pdf 165 kB271

Stimmen der Teilnehmer:

Hallo.
Wir möchten uns hier gerne für die tolle Veranstaltung bedanken, die sicherlich mehr Teilnehmer vertragen hätte.
Location war toll, 
Zeitplan war toll, Verpflegung gut, Nette Leute und saubere Prüfungen.
Wir kommen gerne wieder.

Wolfgang Schröder

Screenshot 20210912 123431 WhatsApp

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.